Hannover „Kein Marktschreier“: Spitzenkandidat will AfD in ruhigem Ton zur Vernunft bringen

Von Lars Laue
 | 29.09.2022 14:01 Uhr  | 0 Kommentare
Will nach der Landtagswahl in Niedersachsen am 9. Oktober 2022 in den Landtag einziehen: Stefan Marzischewski, Spitzenkandidat der AfD. Foto: Lars Laue
Will nach der Landtagswahl in Niedersachsen am 9. Oktober 2022 in den Landtag einziehen: Stefan Marzischewski, Spitzenkandidat der AfD. Foto: Lars Laue
Artikel teilen:

Wo die AfD ist, ist Streit meist nicht weit. Das will Stefan Marzischewski, Spitzenkandidat für die Landtagswahl in Niedersachsen am 9. Oktober 2022, ändern. Wie? „Mit Teamgeist“, sagt der Mediziner aus Gifhorn. Ein Porträt.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden