Frankfurt

+
„Ich rede nicht mit Nazis“: Weitere Autorinnen sagen Teilnahme ab

Von Nora Burgard-Arp
 | 19.10.2021 12:41 Uhr  | 0 Kommentare
Das Cover des Buches „Schwarzes Herz“ von der Autorin Jasmina Kuhnke. Foto: dpa/Rohwolt Verlag
Das Cover des Buches „Schwarzes Herz“ von der Autorin Jasmina Kuhnke. Foto: dpa/Rohwolt Verlag
Artikel teilen:

Jasmina Kuhnke sagte ihre Lesung auf der Frankfurter Buchmesse ab, weil dort auch der umstrittene Verlag Jungeuropa einen Stand hat. Jetzt folgen weitere Autorinnen ihrem Beispiel.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden