Erster Corona-Todesfall in Ostfriesland

Im Landkreis Leer ist ein 66-jähriger Mann gestorben.
Im Landkreis Leer ist im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie ein erster Todesfall zu beklagen. Das teilte der Landkreis am Samstagabend mit. Demnach verstarb ein 66-jähriger Mann aus dem Kreisgebiet. Landrat Matthias Groote äußerte sich am Abend zu der aktuellen Entwicklung. (21.03.2020)
1 2 3 4 5
zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH