Lokales

Hinte

20-Jähriger schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

Der VW Polo blieb nach dem Unfall neben der Straße liegen. Feuerwehrleute mussten das Dach und die Fahrertür mit schwerem hydraulischen Gerät entfernen, um den 20-jährigen Autofahrer aus dem Wrack befreien zu können. Foto: Feuerwehr
Der VW Polo blieb nach dem Unfall neben der Straße liegen. Feuerwehrleute mussten das Dach und die Fahrertür mit schwerem hydraulischen Gerät entfernen, um den 20-jährigen Autofahrer aus dem Wrack befreien zu können. Foto: Feuerwehr

Von Matthias Hippen

In Höhe Suurhusen hat ein 20 Jahre alter Autofahrer bei einem Unfall lebensbedrohliche Verletzungen erlitten. Laut Polizei überholte der 20-Jährige auf der B210 mehrere Fahrzeuge – und prallte dabei in einen entgegenkommenden Lkw.

Hinte/Suurhusen. Lebensgefährliche Verletzungen hat ein 20-jähriger Autofahrer am Donnerstagmorgen bei einem Autounfall in Hinte erlitten. Wie die…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH