Brookmerland

Norden

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der B 72

Die Polizei rückte am Morgen nach Norden aus. Bild: Janssen

Von Sven Schiefelbein und Holger Janssen

Bei einem Verkehrsunfall in Norden sind am Montagmorgen mehrere Menschen verletzt worden. Vier Autos sind auf der Bundesstraße 72 zusammengestoßen.

Norden - Nach einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 72 im Norder Stadtteil Süderneuland staute sich der Verkehr am Montagmorgen. Vier Menschen wurden verletzt, vier Autos waren zusammengestoßen.

Zu dem Unfall kam es laut Polizei gegen 8.45 Uhr. Eine 20 Jahre alte Frau aus Upgant-Schott war mit ihrem Ford in Richtung Norden unterwegs. Sie bremste ihren Wagen ab, weil sie nach links in den Leegelandweg fahren wollte. Es kam zum Unfall: Ein 39 Jahre alte Frau aus Wirdum fuhr mit ihrem Citroën auf den Ford auf. Nach diesem ersten Zusammenstoß gab es zwei weitere: Ein 78 Jahre alter Mann aus Upgant-Schott fuhr mit seinem Golf auf den Citroën auf, und eine 32 Jahre alte Frau aus Upgant-Schott mit ihrem Audi auf den Golf.

Bis auf die Fahrerin des Ford wurden alle drei Autofahrer verletzt, ebenso wie eine 78-Jährige, die als Beifahrerin im Golf saß. Laut Polizeisprecher entstand bei dem Unfall auch hoher Schaden: Zwei Autos so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden müssen. Und infolge des Unfalls staut sich der Verkehr. Die Polizei rückte am Morgen mit zwei Fahrzeugen aus und regelte den Verkehr.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH