Sport

Chalon-sur-Saône (dpa)

Martin-Kollege Groenewegen vorn - Frust bei Greipel

Der Italiener Giulio Ciccone (M) konnte auf der siebten Etappe das Gelbe Trikot verteidigen. Foto: David Stockman/BELGA
Der Italiener Giulio Ciccone (M) konnte auf der siebten Etappe das Gelbe Trikot verteidigen. Foto: David Stockman/BELGA

Von Patrick Reichardt und Stefan Tabeling, dpa

Tony Martins Team Jumbo-Visma prägt weiter die Tour de France. Nun schlägt auch Supersprinter Groenewegen erstmals zu. Beim deutschen Routinier Greipel herrscht nach der dritten Niederlage Frust.

Der Sieg auf der siebten Etappe bei der 106. Tour de France ging an den Niederländer Dylan Groenewegen, für den Zeitfahr-Spezialist Martin wieder…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online oder ON-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH