Lokales

Aurich

Vom „Metadrom“ in den Wahlkampf

Matthias Feeken musste bis zum letzten Tag darum bangen, die Unterstützerunterschriften für seine Bürgermeisterkandidatur in Aurich zusammenzubekommen. Denn kurz vor Abgabe des Aktenordners bei der Stadt sei dieser bei seinem Wahlstand verschwunden, sagt er. Die letzten Unterschriften sammelte er in einem Sonnenstudio. Foto: Banik
Matthias Feeken musste bis zum letzten Tag darum bangen, die Unterstützerunterschriften für seine Bürgermeisterkandidatur in Aurich zusammenzubekommen. Denn kurz vor Abgabe des Aktenordners bei der Stadt sei dieser bei seinem Wahlstand verschwunden, sagt er. Die letzten Unterschriften sammelte er in einem Sonnenstudio. Foto: Banik

Von Stephan Schmidt

ON-Serie „Bürgermeisterwahl Aurich 2019“, Teil 3: Der parteilose Kandidat Matthias Feeken aus Aurich ist in Großefehn Betriebsleiter. Er sieht Scheitern als Teil eines Lernprozesses.

Aurich. Matthias Feeken ist immer für einen flotten Spruch zu haben. „Kennen Sie den? Wenn Gott dich prüfen will, schenkt er dir eine Frau mit…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online oder ON-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH