Topthemen - Hintergründe

Berlin (dpa)

Ullrichs tiefer Fall: Doping, Alkohol, Drogen, Festnahmen

Jan Ullrich bei der Tour de France 2005, zwei Jahre, bevor er die prestigeträchtigste Rundfahrt der Welt gewann. Foto: Olivier Hoslet/EPA
Jan Ullrich bei der Tour de France 2005, zwei Jahre, bevor er die prestigeträchtigste Rundfahrt der Welt gewann. Foto: Olivier Hoslet/EPA

Von Stefan Tabeling, dpa

Jan Ullrich löst 1997 einen nie da gewesenen Radsport-Boom in Deutschland aus, als er die Tour de France gewinnt. Doch es folgt erst der tiefe Fall im Sport, dann in seinem Leben. Innerhalb weniger Tage wird er auf Mallorca und in Frankfurt festgenommen.

Jan Ullrich blickt noch einmal über die Schulter, dann steigt er aus dem Sattel und stürmt unwiderstehlich die Rampen nach Andorra-Arcalis hinauf.…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online oder ON-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH