Bremen

Bremen-Neustadt

Verdächtiger Brief bei der Piratenpartei Bremen löst Polizeieinsatz aus

Ein verdächtiger Brief hat im Bremer Büro der Piratenpartei einen Polizei- und Feuerwehreinsatz ausgelöst. (Symbolbild) Foto: imago images / Sabine Gudath
Ein verdächtiger Brief hat im Bremer Büro der Piratenpartei einen Polizei- und Feuerwehreinsatz ausgelöst. (Symbolbild) Foto: imago images / Sabine Gudath

Von Patrick Kern

Am Dienstagnachmittag hat ein Brief mit einem pulverartigen Inhalt in einem Bremer Büro der Piratenpartei zu einem größeren Einsatz von Polizei und Feuerwehr geführt.

Wie die Polizei mitteilt, haben Mitarbeiter des Parteibüros an der Hohentorsheerstraße gegen 15.45 Uhr den Brief bemerkt und daraufhin die Beamten…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online immer
und überall informiert -
für Neukunden nur
1 € in den ersten 3 Monaten

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH