23.09.2014
(0)

Staatsanwalt fordert Haftstrafe

Von Christiane Norda

Im Prozess gegen einen 41-Jährigen aus Großefehn und einen 39-Jährigen aus Bremen vor dem Amtsgericht in Aurich gab es gestern noch kein Urteil. Einer der Verteidiger, Rechtsanwalt Matthias Pape, verlangte, zunächst weitere Zeugen zu hören. Das Gericht gab dem Antrag statt

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Aurich
23.09.2014
(0)

„Wollte mir Magie der Kindheit bewahren“

Kita-Leiterin Patrica Janßen. Foto: Hermanns

Von Heino Hermanns

Ein nicht alltägliches Jubiläum kann am 1. Oktober Patricia Janßen begehen. Dann ist die Leiterin der Kindertagesstätte Upstalsboom seit 25 Jahren ununterbrochen in dieser Einrichtung tätig.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Aurich
23.09.2014
(0)

Nach nur vier Minuten war die Schule leer

Auf dem Schulhof sammelten sich alle Schüler, nachdem der Alarm ausgelöst worden war. Foto: Friedrichs

Von Ann-C. Lukes

Schlagartig war am Montagvormittag (22. September) an Unterricht im Auricher Gymnasium Ulricianum nicht mehr zu denken. Um Punkt 9.50 Uhr heulte durch alle Räume und Flure der Schule eine Sirene – Feueralarm. Alle Schüler mussten das Gebäude verlassen, weder Schulranzen noch Jacken durften mitgenommen werden. Zum Glück handelte es sich dabei nicht um den Ernstfall, sondern um eine Evakuierungsübung, von der allerdings nur ein kleiner Kreis im Voraus wusste.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Rahe
23.09.2014
(0)

Nach dem Ende der Leidenszeit rollte die Kugel

Ralf Klingenberg (l.) hat wieder einen Boßelwettkampf bestritten. Beim Ranglistenwerfen landete er auf Platz sechs. Foto: Frerichs

Von Rüdiger Saathoff

Vor vier Monaten hing sein Leben am seidenen Faden. Er stand an der Schwelle, hatte den Tod vor Augen. Am vergangenen Sonnabend stand er wieder auf der Straße, absolvierte den ersten Wettkampf beim Ranglistenwerfen der Boßler. Für viele ein kleines Wunder.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Handball
22.09.2014
(0)

Der OHV und sein anderes Gesicht

Die Spieler des OHV Aurich (Mitte Marten Franke) mühten sich, taten sich aber schwer, die Potsdamer Abwehr zu überwinden. Foto: Frick

Von Silke Meyer

Der OHV Aurich und Auswärtsspiele, das passte schon in der Vergangenheit nicht gut zusammen. Und auch in dieser Saison sind sie bisher keine Freunde geworden.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Aurich
23.09.2014
(0)

Böwe baut mit neuem Partner Großhandel in Aurich

Sie arbeiten künftig in der GUT Böwe KG zusammen (von links): Maik Wölfle (Gesellschafter), Jürgen Henneke (persönlich haftender Gesellschafter), Bernd Reinke (Gesellschafter und Sprecher der GUT-Gruppe) sowie die Gesellschafterin Uta Böwe-Wölfle. Foto: privat

Von Matthias Hippen

Die Böwe GmbH will mit einem neuen Partner am Standort Aurich investieren. Das Unternehmen hat zusammen mit der August Brötje Handel KG aus Rastede eine neue Gesellschaft gegründet, die GUT-Böwe KG. Gemeinsam soll für den Bereich Sanitär, Heizung und Klima (SHK) ein neues GUT-Haus in Aurich gegründet werden.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Aurich
23.09.2014
(1)

Ärger um Anweisung für Busfahrer

Schüler stiegen am ZOB in Aurich in einen Bus ein. Foto: Friedrichs

Von Stephan Schmidt

Eine Anweisung an Busfahrer im Landkreis Aurich hat für erheblichen Ärger bei zahlreichen Schülern und ihren Eltern gesorgt. Busfahrer wurden angewiesen, ab Montag keine Schüler ohne Fahrschein mehr mitzunehmen. Das war insofern problematisch, als das einige Schüler noch keine Tickets erhalten hatten. Betroffen waren unter anderem Bezieher von Hartz IV, aber auch andere Eltern.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Emden
16.09.2014
(5)

VW: Sonderschicht an zwei Sonnabenden möglich

Von Aiko Recke

Das Werksmanagement und der Betriebsrat prüfen derzeit gemeinsam, ob es am kommenden Sonnabend (20. September) und auch nächste Woche (27. September) Sonderschichten im Emder Volkswagen-Werk gibt.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Wangerooge
13.09.2014
(0)

Seenotretter zogen Schiffbrüchigen vor Wangerooge aus dem Wasser

Spürsinn bewies die Besatzung des Seenotrettungsbootes „Wilma Sikorski“: Trotz der vagen Positionsangabe fand sie den Schiffbrüchigen in der Nordsee. Foto: DGzRS/Die Seenotretter

Von Volker Altrock

Die Besatzung des Seenotrettungsbootes „Wilma Sikorski“ hat vor Wangerooge einem schiffbrüchigen Jollensegler das Leben gerettet. Sie zog den stark unterkühlten, aber ansprechbaren Mann am Freitagabend aus der Nordsee und brachten ihn an Land, teilte die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) mit. Der entkräftete Schiffbrüchige hätte sich im Wasser nur noch an einem Beutel mit persönlichen Dingen festgehalten.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Marienhafe
23.09.2014
(0)

Sanierung der Sporthalle in Marienhafe wird sehr teuer

Die Sanierung der zehn Stützpfeiler an der Kurt-Knippelmeyer-Halle in Marienhafe wird teuer und längere Zeit in Anspruch nehmen als bisher angenommen. Das bestätigten Brookmerlands Samtgemeindebürgermeister Gerhard Ihmels und sein Stellvertreter Gerhard Evers am Montag in einem Pressegespräch. Auch wenn noch keine endgültige Kostenschätzung vorliege, sei schlimmstenfalls von mehreren Hundert Tausend Euro auszugehen, hieß es. Evers, der auch Kämmerer der Samtgemeinde ist, sagte, er rechne mit einem „sechsstelligen Betrag plus xx“.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Engerhafe
23.09.2014
(0)

Zuhörer um den Finger gewickelt

Dieter „Max“ Moor liest nicht aus seinen Büchern, er spielt seine Geschichten.

Von Marlies de Vries

Der Moderator der ARD-Sendung „Titel, Thesen, Temperamente“ Max Moor wickelte seine Gäste im Gulfhof Ihnen in Engerhafe am Freitagabend bereits um die Finger, bevor er überhaupt angefangen hatte zu lesen. Im Rahmen des zweiten ostfriesischen Literaturfestivals stand der Schauspieler, Moderator und Buchautor in Engerhafe auf der Bühne.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Aurich
07.04.2014
(0)

DRK-Kreisbereitschaft sucht neue Bleibe

Ehrenamtliche der DRK-Kreisbereitschaft Aurich beteiligten sich am Sonnabend an einer Altkleidersammlung im Stadtgebiet. Unser Bild zeigte einige von ihnen mit dem DRK-Kreisgeschäftsführer Peter Arends (links). Foto: Frerichs

Kein Platz mehr am alten Standort in Aurich. Der Grund ist die Vergrößerung des Kindergartens.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

© Ostfriesische Nachrichten GmbH - Made with newsdirect