Aurich
05.08.2015
(0)

Der Landrat kommt als Schuhputzer

Pastor Jörg Schmid (von links), Frank Kittel, Leiter Thomas Raehse, Sozialarbeiterin Susanne Harken, FSJlerin Nadja Reemts und Praktikantin Antonia Koch bereiten die Feier des Tagesaufenthalts vor, mit der am kommenden Sonntag das Jubiläum begangen werden soll. Foto: Hermanns

Von Heino Hermanns

Das Team um Leiter Thomas Raehse war sich in einem Punkt schnell sicher: Zum 25-jährigen Jubiläum des Auricher Tagesaufenthaltes für Wohnungslose dürfte es nicht nur einen Tag der offenen Tür geben. „Wir sind eingebunden in ein gutes Netzwerk“, sagte Thomas Raehse in einem Pressegespräch. Dementsprechend wolle man bei den Feierlichkeiten auch den Partnern die Gelegenheit bieten, sich zu präsentieren.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Holtrop
05.08.2015
(0)

Immer mehr Tiere sterben qualvoll

Dieser in Holtrop gefundene Rehbock hatte sich an den Schnüren stark verletzt. Foto: privat

Von Christin Horrmann

Immer mehr Wildtiere verfangen sich in achtlos weggeworfenem Unrat. Das haben die Jäger des Hegerings Aurich-Oldendorf beobachtet. Vor allem Rehböcke würden sich häufig mit ihrem Gehörn in Schnüren verfangen.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Aurich
04.08.2015
(0)

Einigung am Auricher Badesee

Von Heino Hermanns

Die Taucher des TC Beluga haben ihren Widerstand gegen die geplante Wasserski-Anlage in Tannenhausen aufgegeben. Bei einem Gespräch mit den Investoren Martin Flessner und Julian Berg sowie Erstem Stadtrat Hardwig Kuiper konnten die größten Hindernisse aus dem Weg geräumt werden.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Middels
04.08.2015
(0)

„Wir kassieren zu viele Tore“

Renke Göken (von links), Jochen Flessner, Björn Hillers, Jan Lakeberg, Siegfried John und Henning Correl verstärken den TuS Middels in der kommenden Saison. Es fehlt Gyoskel Rasim. Foto: Vortanz

Von Holger Janssen

Olaf Berschuck, neuer Trainer des Fußball-Bezirksligisten TuS Middels, sieht nach der Saisonvorbereitung noch Nachholbedarf in der Abwehr. Am Wochenende starten die Middelser in die Punktspiele. Eine Generalprobe im Bezirkspokal gab es nicht, der TuS hatte ein Freilos.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Großefehn
03.08.2015
(0)

Derbysieg für die SpVg

In einem teils bissig geführten Pokalderby setzte sich die SpVg Aurich gegen den SV Großefehn durch. Einer der auffälligsten Spieler war dabei Aurichs blitzschneller Yanic Konda (links). Foto: Vortanz

Von Holger Janssen

„Derbysieger, Derbysieger“, schallte es gestern gegen 17 Uhr durch das Großefehntjer Mühlenstadion. Es waren die Fußballer der Sportvereinigung Aurich, die ihren Sieg im Bezirkspokalderby gegen den SV Großefehn lautstark feierten.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Aurich
04.08.2015
(0)

Feuer auf Spielplatz gelegt

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag auf einem Kinderspielplatz in der Tannenstraße in Tannenhausen zwei Parkbänke sowie einen Tisch angezündet.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Großefehn
04.08.2015
(0)

Nach dem Abriss kommen die Maurer

Hier am Postweg in Aurich-Oldendorf baut das Leinerstift ein neues Wohnhaus für Jugendliche. Foto: Frerichs

Von Wilfried Frerichs

Der Bagger hat ganze Arbeit geleistet. Nur wer sich hier auskennt, weiß, dass hier bis vor ein paar Tagen noch ein Haus stand. Am Postweg in Aurich-Oldendorf hat der Verein Leinerstift, evangelische Kinder-, Jugend- und Familienhilfe sein altes Wohngebäude abreißen lassen, um Platz für einen Neubau zu schaffen.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Marienhafe
03.08.2015
(0)

Ortskern war ein großer Spielplatz

Mitten in der Rosenstraße war ein großes Luftkissen aufgebaut, auf dem die Kinder hüpfen konnten. Fotos: Dirks

Von Thomas Dirks

In einem Fass nach Süßigkeiten angeln, einem Zauberer helfen, mit Wasser Dosen umspritzen oder sich farbenfroh schminken lassen – einem großen Abenteuer-Spielplatz glich am Montagnachmittag wieder die Rosenstraße in Marienhafe.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Moordorf
04.08.2015
(0)

Mütter tanzen Babys in den Schlaf

Die Teilnehmerinnen des ersten ostfriesischen „Burzzi-Dance“-Kurses in Aktion.Foto: Recke

Von Aiko Recke

Die 28-jährige Tanja Dirksen aus Moordorf bietet einen in Ostfriesland bislang einmaligen Kurs für Säuglinge an. Dabei bleibt der Nachwuchs im Tragetuch ganz nah am Körper der Mama.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

© Ostfriesische Nachrichten GmbH - Made with newsdirect