Brookmerland

Aurich/Wirdum

Brandstiftung: Vettern belasten sich gegenseitig

Zwei 25 und 30 Jahre alte Männer aus Wirdum müssen sich seit Donnerstag wegen versuchten Totschlags und gemeinschaftlicher Brandstiftung vor dem Landgericht Aurich verantworten. Unser Bild zeigt die Angeklagten zu Prozessbeginn mit ihren Verteidigern Jens Möckel (von links) und Ralf Giese. Foto: Dirks
Zwei 25 und 30 Jahre alte Männer aus Wirdum müssen sich seit Donnerstag wegen versuchten Totschlags und gemeinschaftlicher Brandstiftung vor dem Landgericht Aurich verantworten. Unser Bild zeigt die Angeklagten zu Prozessbeginn mit ihren Verteidigern Jens Möckel (von links) und Ralf Giese. Foto: Dirks

Von Thomas Dirks

Zweieinhalb Jahre nach dem Feuer in einem überwiegend von Rumänen bewohnten Mehrfamilienhaus in Wirdum hat am Donnerstag die juristische Aufarbeitung. Zum Prozessauftakt sagten die Angeklagten widersprüchlich aus.

Aurich/Wirdum. Einer sagt die Unwahrheit: Zum Auftakt im Prozess um den Brand in einem überwiegend von Rumänen bewohnten Mehrfamilienhaus in Wirdum…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online oder ON-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© Ostfriesische Nachrichten GmbH - Made with newsdirect