Lokales

Aurich

Neue Ausstellung im Historischen Museum beginnt

Am Freitag wurde im Dachgeschoss des Historischen Museums in Aurich letzte Hand angelegt, um die Sonderausstellung für die Eröffnung am Sonntag, 21. Mai, vorzubereiten. Im Bild ist Museumsleiterin Brigitte Junge zu sehen, die eine alte Reisetasche mit dem Motiv einer Dampflok begutachtet. Foto: Frerichs
Am Freitag wurde im Dachgeschoss des Historischen Museums in Aurich letzte Hand angelegt, um die Sonderausstellung für die Eröffnung am Sonntag, 21. Mai, vorzubereiten. Im Bild ist Museumsleiterin Brigitte Junge zu sehen, die eine alte Reisetasche mit dem Motiv einer Dampflok begutachtet. Foto: Frerichs

Von Wilfried Frerichs

Im Historischen Museum in Aurich wird am Sonntag die Sonderausstellung „Unnerwegens – Reisen von und nach Aurich“ eröffnet. Zu den Exponaten gehört ein Reisetagebuch des „Ulricianers“ Georg Eucke aus dem Jahr 1873.

Aurich - Das älteste Exponat ist ein Reisesekretär aus dem Jahr 1780, das neueste Objekt versteinertes Holz: Am Sonntag, 21. Mai, wird…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online oder ON-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© Ostfriesische Nachrichten GmbH - Made with newsdirect