Brookmerland

Rechtsupweg

CDU-Chef: Rat darf nicht richten

Von Thomas Dirks

Harald Tammen, CDU-Chef im Rechtsupweger Gemeinderat, will im Fall mutmaßlich rechtsradikaler Facebook-Einträge eines Jugendtrainers die behördlichen Prüfungen abwarten. Seiner Ansicht nach ist der Gemeinderat nicht das richtige Gremium, um über derartige Vorfälle zu richten.

Rechtsupweg. Vor dem Hintergrund der Auseinandersetzung zwischen der Rechtsupweger Ratsfrau Heidi Spelters (BWG) und einem Jugendtrainer des SuS Rechtsupweg über dessen mutmaßlich rechtsradikale Äußerungen im Internet sieht sich jetzt die CDU-Fraktion im Rechtsupweger Gemeinderat zu…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online oder ON-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© Ostfriesische Nachrichten GmbH - Made with newsdirect