Lokales

Upgant-Schott

Amt hatte Angst: Polizei nahm Jäger Waffen ab

Mit mehreren Fahrzeugen erschienen die Polizeibeamten am Donnerstagmorgen auf dem Anwesen des Jägers. Foto: Dirks
Mit mehreren Fahrzeugen erschienen die Polizeibeamten am Donnerstagmorgen auf dem Anwesen des Jägers. Foto: Dirks

Von Thomas Dirks

Mit Unterstützung mehrerer Polizeibeamter haben Mitarbeiter des Landkreises Aurich einem 69 Jahre alten Jäger aus Brookmerland seine Waffen weggenommen. Am Donnerstag durchsuchten sie ein Anwesen des pensionierten Lehrers und dessen Privathaus in Upgant-Schott.

Wie der Sprecher der Polizeiinspektion Aurich, Jörg Mau, auf Anfrage mitteilte, seien neun Langwaffen (Gewehre) sichergestellt worden. Pistolen besaß der Jäger nicht.

Die Kreisvertreter und Polizeibeamten rückten am Vormittag an. Wie der Jäger und der Polizeisprecher den ON…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online oder ON-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© Ostfriesische Nachrichten GmbH - Made with newsdirect