Handball-WM DHB-Team gegen Norwegen ohne erkälteten Drux

dpa
|
Von dpa
| 23.01.2023 19:24 Uhr | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 1 Minute
Paul Drux (l) fällt gegen Norwegen aus. Foto: Jan Woitas/dpa
Paul Drux (l) fällt gegen Norwegen aus. Foto: Jan Woitas/dpa
Artikel teilen:

Die deutschen Handballer müssen in ihrem abschließenden Hauptrundenspiel bei der WM auf Paul Drux verzichten. Der Rückraumspieler ist erkältet und fällt für die Partie gegen Norwegen am Abend (20.30 Uhr/ARD) aus, wie der Deutsche Handballbund (DHB) kurz vor Anpfiff mitteilte. Wie lange der 27-Jährige fehlen wird, ist unklar.

Drux ist der erste Ausfall der DHB-Auswahl bei der Weltmeisterschaft in Polen und Schweden. Die deutsche Mannschaft hat ihr Viertelfinal-Ticket schon vor der Partie gegen die Norweger sicher. Gegner im ersten K.o.-Rundenspiel am Mittwoch wird Frankreich oder Spanien sein.