Lokales

Aurich

Häusliche Gewalt: Im Lockdown kein Anstieg, aber trotzdem hoch

Jede Frau kann häusliche Gewalt treffen. Foto: DPA
Jede Frau kann häusliche Gewalt treffen. Foto: DPA

Von Franziska Otto

Die Zahl der hilfesuchenden Frauen beim Schutz- und Beratungszentrum gegen häusliche Gewalt der DRK in Aurich ist während des Lockdowns nicht gestiegen. Für die Beraterinnen ist das nicht unbedingt ein Grund zur Freude. Denn jeder einzelne Fall ist einer zu viel.

Aurich. Er wird sich ändern, er hat es ja schließlich immer wieder versprochen. Solche Ausflüchte hört Irene Pflüger häufig. Sie arbeitet beim DRK…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH