Lokales

Aurich

Aurich: Im Streit Messer gezückt und zugestochen

Der Fall wurde vor dem Amtsgericht verhandelt. Foto: Banik
Der Fall wurde vor dem Amtsgericht verhandelt. Foto: Banik

Von Cristiane Norda

Ein 18-Jähriger hatte im Alkoholrausch die Schwester seiner Verlobten mit einem Messer attackiert. Das wertete das Auricher Amtsgericht als versuchte gefährliche Körperverletzung. Ins Gefängnis muss der Mann aber nicht.

Aurich. Vor dem Amtsgericht wurde am Dienstag ein 18-Jähriger wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung zu einer einjährigen Jugendstrafe…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online oder ON-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH