Sport

Fußball

Aufsteiger Wiesmoor setzt auf Offensive

Wiesmoors Trainer Uwe Groothuis (oberere Reihe, Mitte) und der Sportliche Leiter Mirko Hellmers (untere Reihe, rechts) präsentierten die Neuzugänge Janek Swyter, Hilko Aden, Jan Lakeberg und Henning Corell (stehend von links) sowie Daniel Leerhoff (Kotrainer), Raik de Buhr und Amar Karan (sitzend von links). Es fehlen Niklas Schmidt und Erik Homes. Foto: privat
Wiesmoors Trainer Uwe Groothuis (oberere Reihe, Mitte) und der Sportliche Leiter Mirko Hellmers (untere Reihe, rechts) präsentierten die Neuzugänge Janek Swyter, Hilko Aden, Jan Lakeberg und Henning Corell (stehend von links) sowie Daniel Leerhoff (Kotrainer), Raik de Buhr und Amar Karan (sitzend von links). Es fehlen Niklas Schmidt und Erik Homes. Foto: privat

Von Wolf-Rüdiger Saathoff

Der erfolgreiche Sturm von Germania Wiesmoor war ein wichtiger Grund für den Aufstieg in die Fußball-Bezirksliga. Dort sollen die Germanen mit dem Toreschießen weitermachen. Der Neuling kommt selbstbewusst daher.

Wiesmoor. So etwas hat Wiesmoors Sportlicher Leiter Mirko Hellmers bei seinem Fußballverein noch nicht erlebt. Der eine oder andere Sponsor kam auf…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online oder ON-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH