Lokales

Riepe

Aurich: Mann mit Pfefferspray angegriffen

Die Polizei wurde zu dem Vorfall nach Riepe gerufen. Symbolbild: Pixabay

In Aurich haben Unbekannte einen 41-jährigen Mann vermutlich mit Pfefferspray angegriffen und leicht verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen.

Aurich - Ein 41-Jähriger aus Werlte (Emsland) ist am Sonntag von Unbekannten in Aurich angegriffen und verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der Mann gegen 4.30 Uhr auf dem Nachhauseweg von einem Diskotheken-Besuch. In der Egelser Straße wurde er von den Unbekannten vermutlich mit Pfefferspray angegriffen. Wie viele Täter es waren und aus welchem Grund der Mann attackiert wurde, konnte die Polizei nicht sagen.

Der 41-Jährige musste nach dem Angriff in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen – und sucht nach Zeugen. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Nummer 04929/1310 zu melden.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH