Ostfriesland

Emden

Emder schlägt Frau und beleidigt Polizisten

Die Polizei nahm den Mann in Gewahrsam. Bild: Pixabay

Ein 42-Jähriger ist in der Nacht zu Sonnabend von der Polizei in Emden in Gewahrsam genommen worden. Er hatte eine Frau geschlagen, die Beamten beleidigt und zudem Betäubungsmittel dabei.

Emden - In Emden hat die Polizei in der Nacht zu Sonnabend einen 42-jährigen Mann in Gewahrsam genommen. Nach Angaben der Beamten war der Emder gegen 0.15 Uhr am Neuen Markt mit einer 26-Jährigen aneinandergeraten. Er schlug die Frau mit dem Handballen ins Gesicht und verletzte sie. Wie schwer die Verletzungen sind, konnte die Polizei auf Nachfrage nicht sagen. Sowohl der Mann als auch die Frau hatten reichlich Alkohol getrunken.

Der Mann zeigte sich äußerst aggressiv und beleidigte die Beamten. Sie nahmen ihn daher in Gewahrsam. Bei der Durchsuchung wurde eine geringe Menge Betäubungsmittel gefunden. Gegen den Täter wurden diverse Strafverfahren eingeleitet.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH