Lokales

Aurich

Vorwürfe gegen Dolmetscher beschäftigen Gericht

Die Justiz muss sich bereits zum zweiten Mal mit dem Fall einer Körperverletzung auf dem Auricher Stadtfest beschäftigen. Foto: Pixabay
Die Justiz muss sich bereits zum zweiten Mal mit dem Fall einer Körperverletzung auf dem Auricher Stadtfest beschäftigen. Foto: Pixabay

Von Christiane Norda

In einer Berufungsverhandlung um eine Schlägerei auf dem Stadtfest sagten am Donnerstag Juristen aus dem ersten Prozess aus. Damals war der Angeklagte vom Auricher Amtsgericht zu einer Haftstrafe verurteilt worden.

Aurich. Weil sich ein 24-jähriger Iraker vom Dolmetscher falsch übersetzt fühlt, wurden am Donnerstag im Berufungsverfahren vor dem Landgericht…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online oder ON-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH