Lokales

Aurich

„Enercon hat nichts getan, was Mitarbeiter schädigt“

Enercon-Chef Hans-Dieter Kettwig. Foto: Friedrichs
Enercon-Chef Hans-Dieter Kettwig. Foto: Friedrichs

Von Heino Hermanns

Am Freitag wurde der neue Enercon-Betriebskindergarten in Sandhorst offiziell eröffnet. In seinem Grußwort nahm Enercon-Geschäftsführer Hans-Dieter Kettwig Stellung zu den Vorwürfen, unliebsame Mitarbeiter würden gemobbt.

heh Aurich. „Enercon hat nichts getan und wird künftig nichts tun, was Mitarbeiter schädigt“, sagte er. Man werde die Tür offen halten…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online oder ON-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH