Schülerbeiträge

Aurich

Middelser Kinder auf Entdeckungstour

Während des Ausfluges entstand dieses Gruppenbild. Foto: privat

Von der Klasse 4

Viertklässler besuchten das Mach-Mit-Museum in Aurich.

Aurich. Die vierte Klasse der Grundschule Middels fuhr vor einigen Wochen mit dem Bus zum Auricher Zob. Von dort aus liefen die Kinder durch die Innenstadt zum Mach-Mit-Museum. Das Thema der Ausstellung war „Ich – einfach unglaublich“. Dort angekommen, wurden die Jungen und Mädchen von zwei freundlichen Mitarbeiterinnen begrüßt. Zuerst wurde alles erklärt. Anschließend ist die Klasse in zwei Gruppen durch das Museum geführt worden.

Es gab viele Stationen: den „Supimarkt“, einen Kiosk, ein Hexenhaus, eine Dunkelkammer, den Optiker, eine „Muckibude“, einen Hörsalon, ein Einwohnermeldeamt, eine Apotheke und im Außenbereich des Museums ein Wohnhaus mit Auto.

Über einen Fußfühlpfad kamen die Kinder zur Dunkelkammer. Dort wurde man durch eine Videokamera überwacht, damit den Kindern im dunklen Raum nichts passieren kann. In dieser Kammer hatten die Viertklässler viel Spaß.

Der „Supimarkt“ kam bei den Kindern auch sehr gut an. Dort konnte man „Einkaufen“ spielen. Es gab viele Dinge, die sehr echt aussahen, die aber auch Gefühle von Kindern beschrieben haben – beispielsweise Fixpackungen für Gefühle (Albernheit, Fröhlichkeit, Angst und andere). In der „Muckibude“ gab es viele sportliche Aktivitäten, die die Kinder sehr begeistert haben. Gefrühstückt wurde auch im Museum. Zum Abschluss hat die nette Klassenlehrerin Jutta Waldor jedem Kind ein Eis gekauft.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© Ostfriesische Nachrichten GmbH - Made with newsdirect