Lokales

Aurich/Großefehn

Fehntjer will für AfD Bürgermeister werden

Prof. Reiner Osbild dementiert alle gegen den Kreisvorstand erhobenen Vorwürfe. Archivfoto: Banik
Prof. Reiner Osbild dementiert alle gegen den Kreisvorstand erhobenen Vorwürfe. Archivfoto: Banik

Von Karin Böhmer

Der Unternehmer Thomas Strömer will im kommenden Jahr für die AfD bei der Bürgermeisterwahl in Aurich antreten. Dazu äußern wollte sich der Großefehntjer nicht.

Aurich. Der Großefehntjer Unternehmer und Personaldienstleister Thomas Strömer plant, als Auricher Bürgermeisterkandidat der AfD…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online oder ON-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© Ostfriesische Nachrichten GmbH - Made with newsdirect