Ostfriesland

Emden

Ostfriesland sagt Plastikmüll den Kampf an

Nordens Bürgermeister Heiko Schmelzle, Anna Gerritzen, Koordinatorin für Nachhaltigkeit und Gesellschaftliche Verantwortung an der Hochschule Emden/Leer, Emdens Klimaschutzmanager Jann Gerdes, Vanessa Zarembowicz von der Kaffeerösterei Baum in Leer, Hochschulpräsident Prof. Dr. Gerhard Kreutz, Karsten Everth, Klimaschutzmanager der Stadt Leer, Beatrix Kuhl, Bürgermeisterin der Stadt Leer, Aurichs Erster Stadtrat Hardwig Kuiper und Emdens Oberbürgermeister Bernd Bornemann. Foto: privat
Nordens Bürgermeister Heiko Schmelzle, Anna Gerritzen, Koordinatorin für Nachhaltigkeit und Gesellschaftliche Verantwortung an der Hochschule Emden/Leer, Emdens Klimaschutzmanager Jann Gerdes, Vanessa Zarembowicz von der Kaffeerösterei Baum in Leer, Hochschulpräsident Prof. Dr. Gerhard Kreutz, Karsten Everth, Klimaschutzmanager der Stadt Leer, Beatrix Kuhl, Bürgermeisterin der Stadt Leer, Aurichs Erster Stadtrat Hardwig Kuiper und Emdens Oberbürgermeister Bernd Bornemann. Foto: privat

Die Städte Aurich, Norden, Emden und Leer wollen mit der Hochschule Emden/Leer ein Pfandsystem für Kaffeebecher etablieren. Einige Unternehmen hätten bereits ihr Interesse signalisiert.

Emden/Ostfriesland. Praktisch ist er schon, der Coffee-to-go-Becher für unterwegs. Doch der Müllberg, der dadurch entsteht, ist enorm: Jährlich…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online oder ON-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© Ostfriesische Nachrichten GmbH - Made with newsdirect