Lokales

Aurich

Neubürgertasche wird jetzt von Aurichern gemacht

Sie freuen sich über die neue Kooperation: WfbM-Projektleiterin Anne von Ohr (von links) sowie von der Stadt Christin Sonntag, Elfriede Schmidt und Kai-Michael Heinze und WfbM-Geschäftsführer Jörg Gauger. Foto: privat
Sie freuen sich über die neue Kooperation: WfbM-Projektleiterin Anne von Ohr (von links) sowie von der Stadt Christin Sonntag, Elfriede Schmidt und Kai-Michael Heinze und WfbM-Geschäftsführer Jörg Gauger. Foto: privat

Von Karin Böhmer

Die Stadt Aurich lässt Stofftaschen als Begrüßungsgeschenk für Zugezogene jetzt vor Ort herstellen: bei den Werkstätten für behinderte Menschen. Diese neue Kooperation könnte noch ausgebaut werden.

Aurich. Der Laden „Fairfactum“ in der Norderstraße ist zwar noch geschlossen. Doch die Produktion von Textilien bei den Werkstätten für…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online oder ON-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© Ostfriesische Nachrichten GmbH - Made with newsdirect