Lokales

Aurich

Neue Stromtrasse: Pläne werden bald vorgestellt

Blick auf die bestehende 220-kV-Leitung nahe Simonswolde. Diese soll später abgerissen werden. Foto: Wetzel
Blick auf die bestehende 220-kV-Leitung nahe Simonswolde. Diese soll später abgerissen werden. Foto: Wetzel

Von Christin Wetzel

Ab Februar werden die Pläne für die neue Stromleitung von Emden nach Conneforde öffentlich gezeigt. Dann haben Großefehn und der Landkreis Aurich die letzte Chance, sich gegen die Freimasten zu wehren.

Aurich. Seit Jahren wird an der neuen Stromleitung von Emden nach Conneforde im Ammerland gearbeitet. Die Spannung erreicht nun im Februar einen…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online oder ON-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© Ostfriesische Nachrichten GmbH - Made with newsdirect