Südbrookmerland

Südbrookmerland

21-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt

Eine 21-Jähriger ist am Donnerstag in Südbrookmerland schwer verletzt worden. Bild: Pixabay

In Südbrookmerland hat es am Donnerstagmorgen einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Ein 21 Jahre alter Pedelec-Fahrer wurde von einem Auto erfasst und schwer verletzt.

Südbrookmerland - Bei einem Verkehrsunfall ist Südbrookmerland ist am Donnerstag ein 21 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Laut Polizei war er mit seinem Pedelec auf der Forlitzer Straße in Richtung Uthwerdum unterwegs.

An der Kreuzung zur Bundesstraße 210 fuhr er über die Straße, um auf den Rad- und Gehweg in Richtung Georgsheil zu gelangen. Laut Polizei hatte der Mann eine rote Ampel ignoriert.

Gegen 6.45 Uhr kam es zum Unfall: Ein 31-Jähriger konnte seinen Golf nicht mehr rechtzeitig bremsen. Sein Wagen erfasste den 21-Jährigen. Durch den Aufprall und den anschließenden Sturz zog er sich schwere Verletzungen zu.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© Ostfriesische Nachrichten GmbH - Made with newsdirect