Lokales

Hage

Motorräder weg: Hager Werkstatt ausgeräumt

Nach einem Einbruch in Hage sucht die Polizei nun Zeugen. Bild: Heiko Küverling/Fotolia

In Hage hat es in der Nacht zu Donnerstag einen Einbruch gegeben. Die Täter stahlen Motorräder aus einer Werkstatt und flüchteten. Nun sucht die Polizei nach ihnen.

Hage - Unbekannte sind in der Nacht zu Donnerstag in eine Werkstatt in der Hauptstraße in Hage eingebrochen. Nach Angaben der Polizei erbeuteten sie dabei unter anderem Motorräder. Wie viele Fahrzeuge gestohlen worden sind, wollte die Polizei auf Nachfrage nicht beantworten. Aus „ermittlungstaktischen Gründen“, wie es hieß.

Nur so viel: Es entstand Schaden im „mittleren fünfstelligen Bereich“. Außerdem sollen die Täter auch diverses Zubehör gestohlen haben, so die Sprecherin. Anschließend flüchteten sie mit ihrer Beute. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen soll der Einbruch irgendwann in der Zeit von Mittwoch, 21 Uhr, bis Donnerstag, 7.50 Uhr, erfolgt sein.

Die Behörde setzt bei ihren Ermittlungen nun auch auf die Mithilfe der Bevölkerung. Sie hofft, dass Zeugen den Einbruch oder möglicherweise das Verladen und den Abtransport der Fahrzeuge beobachtet haben. Hinweise nehmen die Ermittler unter Telefon 04931/9210 entgegen.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© Ostfriesische Nachrichten GmbH - Made with newsdirect