Ostfriesland

Neermoor

Feuer in Haus in Neermoor

In einem leerstehenden Haus am Ulmenweg in Neermoor ist am Mittwochmittag ein Feuer ausgebrochen. Als die Feuerwehr eintraf, stand der ehemalige Bauernhof zu einem großen Teil in Flammen.

Die Feuerwehr ist in Neermoor im Einsatz. Bild: Feuerwehr
Neermoor - Die Feuerwehr musste am Mittwochmittag zu einem Feuer in einem leerstehenden Haus in Neermoor ausrücken. In einem ehemaligen Bauernhof im Ulmenweg war ein Feuer ausgebrochen. Anwohner hatten laut Feuerwehr den Brand bemerkt. Verletzt wurde nach ersten Informationen niemand.

Wenige Minuten später waren erste Einsatzkräfte vor Ort. Zu diesem Zeitpunkt schlugen aus dem hinteren Gebäudeteil bereits die Flammen durchs Dach. Die Feuerwehr begann umgehend mit den Löscharbeiten. Die Alarmstufe wurde erhöht und weitere Kräfte aus Veenhusen und Hatshausen nachalarmiert. Nach rund einer Stunde war der Brand nach Angaben der Feuerwehr vollständig unter Kontrolle. Das Feuer habe sich zwischenzeitig auch auf den vorderen Gebäudeteil ausgedehnt, weswegen sich die Nachlöscharbeiten noch einige Zeit hingezogen hätten. Wie es in der Pressemitteilung der Feuerwehr weiter hieß, hatte es vor einigen Jahre in dem Gebäude schon einmal gebrannt, danach war das Haus noch nicht wieder bewohnt.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache, die noch unklar ist, aufgenommen. Auch die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© Ostfriesische Nachrichten GmbH - Made with newsdirect