Ostfriesland

Rhauderfehn

Betrunkener landet mit Auto im Kanal

Die Polizei war im Einsatz. Symbolbild: Pixabay

Ein betrunkener Mann hat in der Nacht zu Sonntag in Rhauderfehn die Kontrolle über sein Auto verloren. Der Wagen landete im Kanal – der Fahrer wurde leicht verletzt.

Rhauderfehn - Ein 21-jähriger Mann ist in der Nacht zu Sonntag mit seinem Auto vom Rajen in Rhauderfehn abgekommen und in einem Kanal gelandet. Der Fahrer, der nach Polizeiangaben betrunken war, hatte Glück im Unglück: Er konnte seinen Wagen leicht verletzt verlassen.

Wie die Beamten mitteilten, hatte der Ostrhauderfehner gegen 2.45 Uhr im Kreisel die Kontrolle über seinen Opel verloren. Der Wagen touchierte mehrere Bäume und landete schließlich im Wasser.

Der 21-Jährige musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© Ostfriesische Nachrichten GmbH - Made with newsdirect