Ostfriesland

Weener

A 31: Auto mit voller Flasche beworfen

Auf der A31 gab es Unstimmigkeiten zwischen zwei Autofahrern. Bild: Pixabay

Weil er auf der A 31 mit der Fahrweise eines anderen nicht einverstanden war, warf ein 36-Jähriger in Höhe Weener eine volle Sprudelflasche nach dem Autofahrer – und traf.

Weener - Auf der A 31 ist es am Freitag in Höhe Weener gegen 13.30 Uhr in Richtung Leer zu einem Zwischenfall zweier Autofahrer gekommen. Nach vorherigen Unstimmigkeiten bezüglich der Fahrweisen fuhr ein 36-Jähriger aus Großefehn mit seinem VW am Parkplatz Rheiderland von der Autobahn ab.

Als der andere Fahrer, ein 48-Jähriger aus Bad Zwischenahn, mit seinem Renault auf dem Hauptfahrstreifen an dem VW vorbeifuhr, warf der 36-jährige eine volle Sprudelflasche gegen das Fahrzeug des Ammerländers und beschädigte es dadurch. Es wurde eine Strafanzeige gestellt.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© Ostfriesische Nachrichten GmbH - Made with newsdirect