Ostfriesland

Leer

Im Zaun verfangen: Feuerwehr rettete Schaf

Die Feuerwehr ist am Donnerstag nach Loga ausgerückt. Bild: Pixabay

Die Feuerwehr hat am Donnerstagmittag in Loga einem Schaf vermutlich das Leben gerettet. Das Tier hatte sich in einem Zaun verfangen – und steckte fest.

Loga - Feuerwehrleute sind am Donnerstagmittag zu einem Einsatz in Loga ausgerückt. Ein Schaf hatte sich in einem Zaun an der Amdorfer Straße im Logaer Hammrich verfangen und konnte sich nicht mehr selbst aus seiner misslichen Lage befreien.

Ein Fahrradfahrer war auf das hilflose Tier aufmerksam geworden und hatte zunächst selbst versucht, das Tier zu befreien. Doch das klappte nicht – der Mann rief schließlich die Feuerwehr.

Wenig später waren die Kräfte der Feuerwehr Loga vor Ort und konnte das Tier befreien, indem sie den Zaun einschnitten. Nach seiner Befreiung lief das Schaf wieder zurück zu seinen Artgenossen auf den Deich. Laut Feuerwehr wurde es nicht verletzt.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© Ostfriesische Nachrichten GmbH - Made with newsdirect