Ostfriesland

Moormerland

Zwei Verletzte bei Unfall auf Autobahn 31

Die Polizei war im Einsatz. Symbolbild: Pixabay

Ein Laster ist am Donnerstagnachmittag auf der A 31 zwischen Riepe und Neermoor auf ein Stauende aufgefahren. Ein 38-Jähriger und eine 23-Jährige wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Moormerland - Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 31 zwischen Riepe und Neermoor sind am Donnerstagnachmittag ein 38-jähriger Hamburger und eine 23 Jahre alte Frau aus Papenburg leicht verletzt worden. Nach Polizeiangaben hatte sich im Bereich der Baustelle in Fahrtrichtung Leer gegen 14.30 Uhr ein Stau gebildet. Der 19-jährige Fahrer eines Lastwagens erkannte die Situation zu spät – und konnte einen Zusammenprall trotz Vollbremsung nicht mehr verhindern.

Der Laster fuhr auf den stehenden Ford des 38-Jährigen auf. Sein Wagen wurde auf den Renault der 23-Jährigen geschoben. Ihr Auto prallte anschließend noch gegen den Hyundai einer 76-jährigen Moormerländerin.

Die beiden Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 8000 Euro. Der Verkehr wurde durch den Unfall nicht beeinflusst.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© Ostfriesische Nachrichten GmbH - Made with newsdirect