Sport

Handball

OHV verliert gegen Tabellenzweiten

Die Auricher (rechts Wilke de Buhr) bemühten sich, an den Ball zu kommen. Doch die Henstedter hatten häufig noch eine Hand dazwischen. Fotos: Wolfenberg
Die Auricher (rechts Wilke de Buhr) bemühten sich, an den Ball zu kommen. Doch die Henstedter hatten häufig noch eine Hand dazwischen. Fotos: Wolfenberg

Von Silke Meyer

Mit 32:38 Toren haben die Auricher Drittliga-Handballer am Donnerstag gegen die HSG Nord Henstedt-Ulzburg verloren. Der Tabellenzweite hatte die Partie mit attraktivem Handball von Anfang bis Ende dominiert.

Aurich. Dieser Gegner ist einfach zu stark für den OHV gewesen. Die Auricher bemühten sich, gegenzuhalten. Sie konnten mit ihrer jungen…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online oder ON-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© Ostfriesische Nachrichten GmbH - Made with newsdirect