Lokales

Norden

Premiere: „Ostfriesenkiller“ vorgestellt

Popcorn vor der Premiere: Schauspieler Barnaby Metschurat (links) und Autor Klaus-Peter Wolf im Norder Apollo-Kino. Fotos: Kresse
Popcorn vor der Premiere: Schauspieler Barnaby Metschurat (links) und Autor Klaus-Peter Wolf im Norder Apollo-Kino. Fotos: Kresse

Von Rebecca Kresse

Erstmals wurde der Film „Ostfriesenkiller“ nach dem Erfolgsroman von Klaus-Peter Wolf der Öffentlichkeit vorgestellt. Im Apollo-Kino in Norden sahen 250 geladene Gäste die Uraufführung auf großer Leinwand.

Norden/Aurich. Rund 700 000 Menschen haben den Roman Ostfriesenkiller gelesen. Rund 700 000 ganz persönliche Filme sind dabei in den Köpfen der Leser entstanden. Mit diesen Fantasien muss jetzt der Film zum Roman standhalten. Eine erste Bewährungsprobe gab es am Sonntagabend. Im…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online oder ON-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© Ostfriesische Nachrichten GmbH - Made with newsdirect