Sport

Fußball

Alles klar nach Doppelschlag

Manchmal ging im Kampf um den Ball die Übersicht verloren. Während ein Leezdorfer (grün) ins Leere köpfte, grätschte ein Fehntjer ins Nichts. Lange Zeit führte Leezdorf in Großefehn gegen die U23-Elf, ehe die Platzherren mit einem Doppelschlag durch Thomas Dirks das Spiel noch drehten. Fotos: Gronewold
Manchmal ging im Kampf um den Ball die Übersicht verloren. Während ein Leezdorfer (grün) ins Leere köpfte, grätschte ein Fehntjer ins Nichts. Lange Zeit führte Leezdorf in Großefehn gegen die U23-Elf, ehe die Platzherren mit einem Doppelschlag durch Thomas Dirks das Spiel noch drehten. Fotos: Gronewold

Von Hange Ukena

In der Ostfrieslandklasse A standen am Wochenende einige Begegnungen an. Die SG Egels-Popens und die U 23 des SV Großefehn gingen mit Siegen vom Platz. Der Fehntjer Spielertrainer hatte daran wesentlichen Anteil.

Ostfriesland. In Staffel 1 der Ostfrieslandklasse A gewann die SG Egels-Popens bereits am Freitagabend gegen den TuS Westerende. Tannenhausen und Arle trennten sich mit einem Unentschieden. Die U23 des SV Großefehn gewann das Kellerduell gegen den Tabellenletzten aus Leezdorf erst in…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online oder ON-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© Ostfriesische Nachrichten GmbH - Made with newsdirect