Lokales

Westerholt

Polizei sucht mit Phantombild nach Täter

Die Polizei sucht nach diesem Mann. Foto: Polizei

Ein Unbekannter hat Ende Januar in Westerholt versucht, einer 63-Jährigen die Handtasche zu rauben. Die Polizei sucht nun mit einem Phantombild nach dem Täter – und hofft auf Hinweise von Zeugen.

Westerholt - Nach einem versuchten Raub in Westerholt sucht die Polizei nun mit einem Phantombild nach dem Täter. Der Unbekannte soll nach Angaben der Beamten am 25. Januar gegen 10.20 Uhr versucht haben, einer 63-Jährigen auf dem sogenannten Sparkassenpad nahe der Dornumer Straße die Handtasche zu entreißen.

Die Frau wurde durch einen Schlag des Mannes zwar verletzt, konnte sich aber wehren und die Tasche festhalten. Der Unbekannte ließ daraufhin von der 63-Jährigen ab und flüchtete ohne Beute.

Der Mann wird beschrieben als:

  • 20 bis 30 Jahre alt
  • etwa 1,70 Meter groß
  • sehr schlank
  • südländisches Aussehen mit dunklem Teint
  • dunkle Augen und schwarze, schulterlange Haare

Hinweise nimmt die Polizei Wittmund unter Ttelefon 04462/9110 entgegen.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© Ostfriesische Nachrichten GmbH - Made with newsdirect