Sport

Aurich

OHV Aurich: Es geht auch ums Prestige

Gegen Grün-Weiß Werder hatten Torben Lemke und seine OHV-Teamkollegen am Sonntag relativ leichtes Spiel. In Altjührden werden sie am Sonnabend auf mehr Gegenwehr stoßen. Foto: Wolfenberg
Gegen Grün-Weiß Werder hatten Torben Lemke und seine OHV-Teamkollegen am Sonntag relativ leichtes Spiel. In Altjührden werden sie am Sonnabend auf mehr Gegenwehr stoßen. Foto: Wolfenberg

Von Silke Meyer

Am Sonnabend ist Derby-Zeit: Die Drittliga-Handballer des OHV Aurich treffen dann auf die abstiegsbedrohte SG Altjührden. Das Ziel der Auricher steht: Sie wollen Punkte holen und die Hinspielniederlage vergessen machen.

Aurich. Dieses Spiel wird nie ein normales sein: Wenn die Handball-Drittligisten OHV Aurich und SG VTB Altjührden aufeinandertreffen, dann ist Derby-Zeit. Eine besondere Zeit. Das ist unabänderlich. Sonnabend ist es mal wieder so weit. Die Auricher treten um 19.30 Uhr in Altjührden an. OHV-Trainer…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online oder ON-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© Ostfriesische Nachrichten GmbH - Made with newsdirect